Thema: Energie-Arbeit

Energetisches Arbeiten bedeutet, im Energiefeld des Menschen u.a. Blockaden und Verstrickungen zu lösen, die sich im Laufe der Zeit durch Erlebnisse, Emotionen, Ärger, Ängste, Streit, Sorgen, Fremdeinflüsse und vieles mehr angesammelt haben oder uns von unseren Ahnen vererbt wurden. Somit wird der Energiefluss wieder zum fließen gebracht und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Energie-Arbeit findet Anwendung bei:

  • Allergien und Unverträglichkeiten
  • Magen-/Darmbeschwerden
  • Hautproblemen
  • Schlafstörungen
  • Müdigkeit und Erschöpfung
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Ängste und Panikattacken
  • Depressionen
  • Veränderung der Lebensumstände z. B. Trauer, Trennung, Verlust. etc.
  • Störung des Immunsystems
  • Rückenschmerzen und Wirbelsäulenproblemen
  • Schmerzen allgemein
  • Unterstützung bei Genesungsprozessen, chronischen Erkrankungen, Krebserkrankung und Chemotherapie
  • Lösen von Besetzungen durch Fremdenergien sowie Entstörungen in Haus/Wohnung oder im eigenen Energiefeld

Für Kinder:

  • Schlafprobleme (einschlafen/durchschlafen)
  • häufiges Kränkeln
  • demotiviert
  • ängtlich/schüchtern